1897-2022 – 125 Jahre Zionistenkongress in Basel

Sonntag, 28. August 2022
Stadtcasino Basel


«… In Basel habe ich den Judenstaat gegründet»

Theodor Herzl legte mit dem ersten Zionistenkongress im August 1897 den entscheidenden Grundstein für die Wiedergeburt der Eigenstaatlichkeit des Staates Israel.

Wir wollen auf dieses wichtige Ereignis zurückblicken und in Solidarität das bereits Erreichte und das Zukünftige feiern.


Das Programm mit Anmeldemöglichkeiten für diese Festtage wird im Frühjahr 2022 hier und auf verschiedenen Medien-Plattformen publiziert werden.

Aber jetzt schon können wir uns auf ein vielfältiges Programm für Aug, Ohr und Seele freuen.

Flyer


«In Basel habe ich den Judenstaat gegründet» – Theodor Herzl

von René J. Emmenegger, Präsident der ICEJ Schweiz

Basel, am Rheinknie eingebettet zwischen Juraausläufern, Vogesen und Schwarzwald, war und bleibt eine geschichtliche Drehscheibe. Auch zum Judentum hat Basel eine enge Beziehung, darf doch der erste Zionisten-Kongress als eines der grössten Ereignisse der nachbiblischen jüdischen Geschichte gewertet werden. Weiterlesen


Christliche Unterstützung für biblischen Zionismus

von Hansjörg Bischof, Ehrenpräsident der ICEJ Schweiz

Die Bibel spricht ausführlich über die Zukunft des Volkes und Landes Israel. Christliche Anlässe zum Thema Zion und Veranstaltungen wie die Solidaritätsanlässe der Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem sind biblisch fundierte Reaktionen. Sie sind Antwort auf die wunderbare Rückführung eines Volkes in sein Heimatland und den immer noch in der Welt herrschenden Antisemitismus und Antizionismus. Sie beabsichtigen, die geschichtlichen Wurzeln und die biblische Basis christlicher Haltung gegenüber Israel und dem jüdischen Volk zu prüfen. Unser Wunsch ist es, christliche Leiter aus verschiedenen theologischen, politischen und professionellen Kreisen mit jüdischen Persönlichkeiten zum Austausch und zur Diskussion zusammenzubringen. Weiterlesen